§ 95 StGB, Offenbaren von Staatsgeheimnissen
Paragraph Strafgesetzbuch

(1) Wer ein Staatsgeheimnis, das von einer amtlichen Stelle oder auf deren Veranlassung geheimgehalten wird, an einen Unbefugten gelangen läßt oder öffentlich bekanntmacht und dadurch die Gefahr eines schweren Nachteils für die äußere Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland herbeiführt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren bestraft, wenn die Tat nicht in § 94 mit Strafe bedroht ist.


(2) Der Versuch ist strafbar.


(3) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren. § 94 Abs. 2 Satz 2 ist anzuwenden.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

StGB Band 8: Nebenstrafrecht III, Völkerstrafgesetzbuch - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/Nebenstrafrecht-III-Voelkerstrafgese...
nach § 9 Abs. 2 StGB ist der Schleuser strafbar, weil die Haupttat im Inland erfolgt. Wenn der Schleuser im Ausland handelt und es für die Haupttat – wie beim Machen unrichtiger. Angaben gegenüber einer ausländischen Behörde oder einer Auslandsvertretung

Lösung 1. Klausur

http://www.uni-salzburg.at/fileadmin/oracle_file_imports/1169736.PDF
B fehlt daher der Vorsatz auf die Verursachung der Körperverletzung des X. Mangels Vorsatzes macht sich B somit auch hier nicht wegen § 94 StGB strafbar. 2) Qualifizierte Unterlassung der Hilfeleistung (§ 95 Abs 1 Fall 2 StGB). I. TB. 1. OTB. – Unglücksf

AW-95-06-01 Rev. 1 AW-95-06-01 Tobias Marx / Werner Roser ...

https://www.psi.ch/computing/VpnEN/AW-95-06-01%20Rev%20%201.pdf
11.12.2013 - Registrierung. AW-95-06-01 Rev. 1. Titel. Nutzung und Überwachung der EDV-Ressourcen am PSI. Ersetzt. AW-95-06-01. Autoren /. Autorinnen. Tobias Marx / Werner Roser ... a) Verstösse gegen Artikel des geltenden StGB, soweit diese vorsätzlich

Die Strafbarkeit von Doping nach dem Arzneimittelgesetz

https://www2.hu-berlin.de/sportphilosophie/SP/wp-content/uploads/2014/09/SpuRt3...
gen Sittenwidrigkeit der beabsichtigten Körperverletzung. (§ 228 StGB) für einen dopenden Arzt ausgeschlossen wird, scheidet sie in Bezug auf dessen Strafbarkeit nach § 95 Abs. 1 Nr. 2a AMG in jedem Fall aus. Obwohl das Dopingver- bot unmittelbar nur dem

Prof. Dr. Joerden WS 95/ 96

https://www.rewi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/sr/intstrafrecht/lehrveranstaltunge...
Zusammenhang auch von Exklusivität der Tatbestände (z.B. § 242 StGB und § 263 StGB). (3) Subordination: Jeder Fall des Tatbestandes T1 ist auch ein Fall des Tatbestandes T2, nicht aber umgekehrt! Dies ist die Konstellation, die im Strafrecht als Speziali


Webseiten zum Paragraphen

§ 95 StGB (Strafgesetzbuch), Unterlassung der Hilfeleistung ... - Jusline

https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/95
95 StGB Unterlassung der Hilfeleistung - Strafgesetzbuch - Gesetz, Kommentar und Diskussionsbeiträge - JUSLINE Österreich.

RIS - Strafgesetzbuch § 95 - Bundesrecht konsolidiert

https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Dokumentnummer=NOR1...
Abkürzung. StGB. Index. 24/01 Strafgesetzbuch. Text. Unterlassung der Hilfeleistung. § 95. (1) Wer es bei einem Unglücksfall oder einer Gemeingefahr (§ 176) unterläßt, die zur Rettung eines Menschen aus der Gefahr des Todes oder einer beträchtlichen Körp

§ 95 StGB Offenbaren von Staatsgeheimnissen Strafgesetzbuch

https://www.buzer.de/gesetz/6165/a85380.htm
(1) Wer ein Staatsgeheimnis, das von einer amtlichen Stelle oder auf deren Veranlassung geheimgehalten wird, an einen Unbefugten gelangen läßt oder öffentlich bekanntmacht und dadurch die Gefahr eines schweren Nachteils für die.

Strafgesetzbuch für das Deutsche Reich (1871) – Wikisource

https://de.wikisource.org/wiki/Strafgesetzbuch_f%C3%BCr_das_Deutsche_Reich_(187...
20.07.2016 - 95. Wer den Kaiser, seinen Landesherrn oder während seines Aufenthalts in einem Bundesstaate dessen Landesherrn beleidigt, wird mit Gefängniß nicht unter zwei Monaten oder mit Festungshaft bis zu fünf Jahren bestraft. Neben der Gefängnißstra

StGB § 95 Offenbaren von Staatsgeheimnissen - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/136684_95/
30.10.2017 - 93 Begriff des Staatsgeheimnisses · § 94 Landesverrat · § 95 Offenbaren von Staatsgeheimnissen · § 96 Landesverräterische Ausspähung; Auskundschaften von Staatsgeheimnissen · § 97 Preisgabe von Staatsgeheimnissen · § 97a Verrat illegaler Geh


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBBesonderer TeilZweiter Abschnitt Landesverrat und Gefährdung der äußeren Sicherheit › § 95

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 95 StGB
    § 95 Abs. 1 StGB oder § 95 Abs. I StGB
    § 95 Abs. 2 StGB oder § 95 Abs. II StGB
    § 95 Abs. 3 StGB oder § 95 Abs. III StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net