§ 173 StGB, Beischlaf zwischen Verwandten
Paragraph Strafgesetzbuch

(1) Wer mit einem leiblichen Abkömmling den Beischlaf vollzieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


(2) Wer mit einem leiblichen Verwandten aufsteigender Linie den Beischlaf vollzieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft; dies gilt auch dann, wenn das Verwandtschaftsverhältnis erloschen ist. Ebenso werden leibliche Geschwister bestraft, die miteinander den Beischlaf vollziehen.


(3) Abkömmlinge und Geschwister werden nicht nach dieser Vorschrift bestraft, wenn sie zur Zeit der Tat noch nicht achtzehn Jahre alt waren.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

173 StGB - Beischlaf zwischen Verwandten - TU Dresden

https://tu-dresden.de/gsw/jura/jfstraf4/ressourcen/dateien/folder-2008-04-03-52...
173 StGB - Beischlaf zwischen Verwandten. (→BVerfG 2 BvR 392/07 vom 13. März 2008). (1) Wer mit einem leiblichen Abkömmling den Beischlaf vollzieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) 1Wer mit einem leiblichen V


PDF Dokumente zum Paragraphen

Handlungen gegen die Ehre und den Geheim- oder ... - Duri Bonin

http://www.duribonin.ch/wp-content/uploads/2012/06/76-Handlungen-gegen-die-Ehre...
1/3. Ehrverletzungen. Strafbare Handlungen gegen den Geheim- oder Privatbereich. Allgemeines. Die Ehrverletzungsdelikte von StGB 173 ff. lassen sich folgendermaßen einteilen: Gegenüber Dritten. Gegenüber dem Verletzten. Tatsachenbe- hauptungen. Üble Nach

173 StGB – Eine kritische Betrachtung des straf - dpaq.de

http://docs.dpaq.de/624-inzest.pdf
Ali Al-Zand/Jan Siebenhüner. 68Ali Al-Zand/Jan Siebenhüner. § 173 StGB – Eine kritische Betrachtung des strafrechtlichen. Inzestverbots. I. Einleitung. Nicht nur in der Boulevardpresse hat in jüngster Zeit der Fall einer jungen, aus Bruder und Schwester

Gutachten zur Vereinbarkeit von § 173 StGB mit dem Grundgesetz der ...

http://www.goetze.net/files/Al-Zand_Siebenhuener-Gutachten173StGB.pdf
AL-ZAND/SIEBENHÜNER — Gutachten § 173 StGB (Beischlaf zwischen Verwandten). § 173 StGB. Beischlaf zwischen Verwandten. (1) Wer mit einem leiblichen Abkömmling den Beischlaf vollzieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit. Geldstrafe bestr

Grenzenloser Spielraum des Gesetzesgebers im Strafrecht? - ZJS

http://www.zjs-online.com/dat/artikel/2009_1_140.pdf
In dem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom. 26.2.2008 hat die Mehrheit des 2. Senats festgestellt, die. Strafvorschrift des § 173 Abs. 2 S. 2 StGB, die den Beischlaf zwischen Geschwistern mit Freiheitsstrafe von bis zu zwei. Jahren bedroht, sei m

05-08-inzest_gutachten3.pdf (510.5 KB) - Max-Planck-Institut für ...

https://www.mpicc.de/files/pdf1/05-08-inzest_gutachten3.pdf
des Bundesverfassungsgerichts in dem Verfahren 2 BvR 392/07 zu § 173 Abs. 2 S. 2 StGB. – Beischlaf zwischen Geschwistern –. Fassung vom 19. November 2007 vorgelegt von. Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jörg Albrecht und. Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Sieber. Direktor


Webseiten zum Paragraphen

Beischlaf zwischen Verwandten - Inzestverbot § 173 StGB ...

http://www.rechtsanwalt-sexualstrafrecht.de/beischlaf-zwischen-verwandten-inzes...
Inzestverbot:Der Beischlaf zwischen Verwandten ist nach § 173 StGB teilweise strafbar. Strafverteidigung bei Inzest und Sexualdelikte - Rechtsanwalt Dr. Böttner.

Inzest: Deutscher Ethikrat empfiehlt Revision von Paragraf 173 ...

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/inzest-deutscher-ethikrat-empfiehlt-revis...
24.09.2014 - Einvernehmlicher Sex erwachsener Geschwister soll nach dem Willen des Deutschen Ethikrats nicht mehr bestraft werden. Überfällige Modernisierung des Strafrechts oder Tabubruch?

Tatvorwurf: Beischlaf zwischen Verwandten, § 173 StGB (bundesweite ...

https://www.anwalt.de/rechtstipps/tatvorwurf-beischlaf-zwischen-verwandten-stgb...
11.08.2014 - Nach § 173 Abs. 2 StGB wird der „Beischlaf zwischen Verwandten aufsteigender Linie“ unter Strafe gestellt, hierbei ist die gerade Linie gemeint; erfasst sind somit Eltern und Großeltern. Verboten ist weiterhin der Beischlaf zwischen Geschwis

Hintergrund: Das Inzest-Verbot nach Paragraf 173 | tagesschau.de

http://www.tagesschau.de/inland/inzest112.html
22.10.2015 - Das Inzest-Verbot ist in Paragraf 173 des Strafgesetzbuchs festgeschrieben. Bestraft werden danach leibliche Verwandte und leibliche Geschwister, "die miteinander den Beischlaf vollziehen". Andere sexuelle Handlungen - also etwa Oralverkehr

Bundesverfassungsgericht - Presse - Strafbarkeit des ...

http://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2008/bv...
13.03.2008 - Die Strafvorschrift des § 173 Abs. 2 S. 2 StGB, die den Beischlaf zwischen leiblichen Geschwistern mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bedroht, ist mit dem Grundgesetz vereinbar. Dies entschied der Zweite Senat des Bun


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBBesonderer TeilZwölfter Abschnitt Straftaten gegen den Personenstand, die Ehe und die Familie › § 173

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 173 StGB
    § 173 Abs. 1 StGB oder § 173 Abs. I StGB
    § 173 Abs. 2 StGB oder § 173 Abs. II StGB
    § 173 Abs. 3 StGB oder § 173 Abs. III StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net