§ 275 StGB, Vorbereitung der Fälschung von amtlichen Ausweisen
Paragraph Strafgesetzbuch

(1) Wer eine Fälschung von amtlichen Ausweisen vorbereitet, indem er

1.
Platten, Formen, Drucksätze, Druckstöcke, Negative, Matrizen oder ähnliche Vorrichtungen, die ihrer Art nach zur Begehung der Tat geeignet sind,
2.
Papier, das einer solchen Papierart gleicht oder zum Verwechseln ähnlich ist, die zur Herstellung von amtlichen Ausweisen bestimmt und gegen Nachahmung besonders gesichert ist, oder
3.
Vordrucke für amtliche Ausweise
herstellt, sich oder einem anderen verschafft, feilhält, verwahrt, einem anderen überläßt oder einzuführen oder auszuführen unternimmt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


(2) Handelt der Täter gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande, die sich zur fortgesetzten Begehung von Straftaten nach Absatz 1 verbunden hat, so ist die Strafe Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren.


(3) § 149 Abs. 2 und 3 gilt entsprechend.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

(„Kredit“)Betrug (§ 263 StGB) - TU Dresden

https://tu-dresden.de/gsw/jura/jfstraf4/ressourcen/dateien/folder-2007-03-28-20...
Sicherheiten[6] bzw. Zug-um-Zug-Sicherung). - Strafschärfung gem. § 263 III 2 StGB: - Regelbeispiele. - Nr. 2, 1. Alt: - Vermögensverlust[7] großen Ausmaßes .... 114; s.a. OLG München wistra 2006, 275 = NStZ 2006, 630 (zu § 264 StGB als Delikt mit entspr


PDF Dokumente zum Paragraphen

Brandenburgisches Oberlandesgericht Beschluss

http://www.olg.brandenburg.de/sixcms/media.php/4250/%282%20Ws%20137-05._205%29....
13.09.2005 - Mai 2005 hat das Landgericht diesen Antrag zurückgewiesen. Hierge- gen richtet sich die Beschwerde der Antragstellerin. II. Das Rechtsmittel ist unbegründet. Im Verfahren über die nachträgliche Anordnung der Siche- rungsverwahrung nach §§ 66

DFR - BGE 76 IV 275 - servat.unibe.ch

http://www.servat.unibe.ch/dfr/pdf/c4076275.pdf
Der Kassationshof zieht in Erwägung : 2. - Die Beschwerdeführerin macht geltend, das ange- fochtene Urteil .verletze Art. 10 und 11 StGB, sagt aber mit keinem Worte, inwiefern das der Fall sei. Auf die Rüge ist daher mangels einer der Vorschrift des Art.

BGH, Urt. v. 18.7.2013 – 4 StR 84/13 Heghmanns E ... - ZJS

http://www.zjs-online.com/dat/artikel/2014_1_769.pdf
20.01.2014 - Eine Verletzung von Verfahrensvorschriften stellt ei- nen Rechtsbruch im Sinne des § 339 StGB dar, wenn darin allein oder unter Berücksichtigung der Motive des. Täters ein elementarer Rechtsverstoß gesehen werden kann. (Leitsätze des Verf.)

Schweiz - Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales ...

https://www.mpicc.de/files/pdf2/12-schweiz.pdf
diglich in der rechtswidrigen Vereinigung des Staatsschutzstrafrechts (Art. 275ter. StGB) eine Vorgängerin hatte. Im Gegensatz zum Vorentwurf der Expertenkom- mission ist nicht erforderlich, daß bereits ein Verbrechen verübt worden ist - es genügt der ve

Das Urteil in Straf- und Bußgeldsachen - Inhaltsverzeichnis - Soldan

https://www.soldan.de/media/pdf/ef/25/bf/9783406671739_inh.pdf
219 dd) Anordnung der Sicherungsverwahrung nach Vorbehalt der. Unterbringung (§ 66a Abs. 3 StGB, § 275a StPO) . . . . . . . 225 ee) Nachträgliche Anordnung der Unterbringung in der Siche- rungsverwahrung (§ 66b StGB, § 275a StPO) . . . . . . . . . 226 d)


Webseiten zum Paragraphen

§ 275 StGB (Strafgesetzbuch), Landzwang - JUSLINE Österreich

https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/275
275 StGB Landzwang - Strafgesetzbuch - Gesetz, Kommentar und Diskussionsbeiträge - JUSLINE Österreich.

StGB § 275 Vorbereitung der Fälschung von amtlichen Ausweisen ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/136684_275/
30.10.2017 - 275 Vorbereitung der Fälschung von amtlichen Ausweisen. (1) Wer eine Fälschung von amtlichen Ausweisen vorbereitet, indem er. Platten, Formen, Drucksätze, Druckstöcke, Negative, Matrizen oder ähnliche Vorrichtungen, die ihrer Art nach zur Be

§ 275 StGB: RDB Rechtsdatenbank

https://rdb.manz.at/document/ris.n.NOR40023140
Typ, RIS - Norm - Bundesgesetz. Datum/Gültigkeitszeitraum, In Kraft seit 01.01.2002 bis .. Publiziert von, Bundeskanzleramt Österreich. Fundstelle, § 275 StGB, idF BGBl I 130/2001 ...

§ 275 StGB - Vorbereitung der Fälschung von amtlichen Ausweisen

http://www.wiete-strafrecht.de/User/Inhalt/275_StGB.html
Vorbereitung der Fälschung von amtlichen Ausweisen, § 275 StGB. Hier finden Sie eine Darstellung der BGH-Rechtsprechung zu § 275 StGB.

StGB § 339 – Rechtsbeugung durch notorische Verletzung des § 275 ...

https://www.ihr-anwalt-hamburg.de/aktuelle-rechtsprechungen-urteile/stgb/stgb-3...
Unter "Rechtssache" im Sinne des § 339 StGB ist das gesamte streitige Verhältnis zu verstehen, über das der Richter zu "entscheiden" hat, die "Leitung" der Rechtssache ist der Inbegriff aller Maßnahmen, die auf die Erledigung der Sache abzielen. Ob die L


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBBesonderer TeilDreiundzwanzigster Abschnitt Urkundenfälschung › § 275

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 275 StGB
    § 275 Abs. 1 StGB oder § 275 Abs. I StGB
    § 275 Abs. 2 StGB oder § 275 Abs. II StGB
    § 275 Abs. 3 StGB oder § 275 Abs. III StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net