§ 180a StGB, Ausbeutung von Prostituierten
Paragraph Strafgesetzbuch

(1) Wer gewerbsmäßig einen Betrieb unterhält oder leitet, in dem Personen der Prostitution nachgehen und in dem diese in persönlicher oder wirtschaftlicher Abhängigkeit gehalten werden, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


(2) Ebenso wird bestraft, wer

1.
einer Person unter achtzehn Jahren zur Ausübung der Prostitution Wohnung, gewerbsmäßig Unterkunft oder gewerbsmäßig Aufenthalt gewährt oder
2.
eine andere Person, der er zur Ausübung der Prostitution Wohnung gewährt, zur Prostitution anhält oder im Hinblick auf sie ausbeutet.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Erklärung zur persönlichen Eignung

http://www.jugendarbeit-rm.de/relaunch2009/wp-content/uploads/2009/05/Anlage-5-...
dass ich nicht wegen einer Straftat nach den §§ 171, 174 bis 174c, 176 bis 180a, 181a, 182 bis 184f, 225, 232 bis 233a, 234, 235 oder 236 des Strafgesetzbuches (StGB) rechtskräftig verurteilt worden bin und; dass derzeit weder ein gerichtliches Verfahren

verhaltenskodex - DRK Baden

http://drk-baden.de/uploads/media/Standard_3.doc
... 178 StGB Sexuelle Nötigung und Vergewaltigung mit Todesfolge; § 179 StGB Sexueller Missbrauch widerstandsunfähiger Personen; § 180 StGB Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger; § 180a StGB Ausbeutung von Prostituierten; § 181a StGB Zuhälterei;


PDF Dokumente zum Paragraphen

St 07_01 Menschenhandel_Prostitution - Deutscher Juristinnenbund eV

https://www.djb.de/static/common/download.php/savepm/1962/St%2007_01%20Menschen...
25.01.2007 - Ermöglichung der Überwachung der Telekommunikation bei allen Straftaten des Menschenhandels. A) Änderung des Tatbestandes der Ausbeutung von Prostituierten (§ 180a StGB) und Änderung des. Tatbestandes der Zuhälterei (§ 181a Abs. 2). Die gelt

hrr-strafrecht.de - BGH 4 StR 408/01 - 13. November 2001 (LG ...

https://www.hrr-strafrecht.de/hrr/4/01/4-408-01.pdf
BGH 4 StR 408/01 - Beschluss vom 13. November 2001 (LG Bochum). Zuhälterei in Tateinheit mit Förderung der Prostitution (persönliche und wirtschaftliche Abhängigkeit);. Ausbeuterische, dirigierende Prostitution; Prostitutionsgesetz. § 180 a Absatz 1 Nr.

Gesetzestexte und Straftatbestände - Landratsamt Dachau

https://www.landratsamt-dachau.de/Dox.aspx?docid=f5bf7622-fa6f-4e66-b34e-abea35...
177 bis 179 StGB Tatbestände der sexuellen Nötigung und des sexuellen Missbrauchs. • § 180 StGB Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger. • § 180a StGB Ausbeutung von Prostituierten. • § 181a StGB Zuhälterei. • § 182 StGB Sexueller Missbrauch von Ju

Notwendigkeit der Strafverschärfung von Zwangsprostitution

https://www.jura.uni-tuebingen.de/professoren_und_dozenten/heinrich/kriminalpol...
Problemaufriss: Zwangsprostitution von Erwachsenen wird zwar von den Straftatbeständen. §§ 177 , 178, 180a, 181a, 232, 240 Abs. 4 Nr. 1 1. Alt. StGB erfasst. Auch nach der Neuregelung der Delikte gegen Menschenhandel in §§ 232 ff. StGB (siehe eigenen Bei

Unterrichtung - DIP21 - Deutscher Bundestag

http://dip21.bundestag.de/doc/btd/15/043/1504380.pdf
30.11.2004 - Zu Artikel 1 Nr. 1 Buchstabe a (Inhaltsübersicht),. Nr. 5a – neu – (§ 180a Abs. 1 StGB),. Nr. 6a – neu – (§ 181a Abs. 2 StGB). Artikel 1 ist wie folgt zu ändern: a) In Nummer 1 Buchstabe a sind nach dem Wort „werden“ die Wörter ,in der Angab


Webseiten zum Paragraphen

§ 180a StGB Ausbeutung von Prostituierten Strafgesetzbuch - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/6165/a85503.htm
(1) Wer gewerbsmäßig einen Betrieb unterhält oder leitet, in dem Personen der Prostitution nachgehen und in dem diese in persönlicher oder wirtschaftlicher Abhängigkeit gehalten werden, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren.

Ausbeutung von Prostituierten § 180a StGB | Strafverteidiger & Anwalt ...

http://www.rechtsanwalt-sexualstrafrecht.de/ausbeutung-von-prostituierten-gem-1...
Strafbarkeitsrisiken im Zusammenhang mit Prostitution ergeben sich aber vor allem für denjenigen, der einer oder einem Prostituierten die freiwillige Entscheidung zur Prostitution nimmt. Durch § 180a StGB soll in diesem Rahmen die Selbstbestimmung von Pr

Gesetze § 180a StGB - Heim-im-Web

http://www.heim-im-web.de/atschie/gesetze/alt_stgb_180a.htm
(1), Wer gewerbsmäßig einen Betrieb unterhält oder leitet, in dem Personen der Prostitution nachgehen und in dem. 1. diese in persönlicher oder wirtschaftlicher Abhängigkeit gehalten werden oder. 2. die Prostitutionsausübung durch Maßnahmen gefördert wir

§ 180a Ausbeutung von Prostituierten - Der Regenbogenwald

https://www.regenbogenwald.de/themen/stgb/180a.htm
19.04.2012 - StGb 13. Abschnitt (Straftaten gegen die sexuelle sexuelle Selbstbestimmung). § 180a Ausbeutung von Prostituierten. WIR BRAUCHEN DICH! Für Infos hier klicken. Seitenbild. Diese Webseite ist eine Community, erfahre mehr darüber! Brauchst Du H

Reformbedürftigkeit der Strafvorschriften betreffend die Prostitution ...

https://kripoz.de/2017/11/21/reformbeduerftigkeit-der-strafvorschriften-betreff...
21.11.2017 - Die Straftatbestände der §§ 180a und 181a StGB sind nicht mehr zeitgemäß. Verstärkt wird die Problematik durch die Neufassung der §§ 232 bis 233b StGB, die einen Teilausschnitt der Prostitution regeln und ihrerseits teilweise inkonsistent si


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBBesonderer TeilDreizehnter Abschnitt Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung › § 180a

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 180a StGB
    § 180a Abs. 1 StGB oder § 180a Abs. I StGB
    § 180a Abs. 2 StGB oder § 180a Abs. II StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net