§ 19 StGB, Schuldunfähigkeit des Kindes
Paragraph Strafgesetzbuch

Schuldunfähig ist, wer bei Begehung der Tat noch nicht vierzehn Jahre alt ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Schuld - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/STR002/schuld.doc
I. § 19 StGB: Schuldunfähigkeit von Kindern. Beachte auch § 3 JGG zur Schuldfähigkeit von Jugendlichen. Vgl. hierzu Krey, AT 1, Rn 657. II. § 20 StGB: Schuldunfähigkeit wegen seelischer Störungen (Krey, AT 1, Rn 658). Aufbau: 1) Unfähigkeit des Täters, d

19 - Institut für Strafrecht und Strafprozessrecht

https://www.strafrecht.uni-freiburg.de/lehrveranstaltungen/frlv/wise/kretschmer...
Die neue, beschuldigtenfreundliche Regelung des Überschuldungsbegriffes führt jedenfalls dazu, dass dieses Krisenmerkmal im Strafverfahren nur in krassen Fällen feststellbar ist. Da § 19 Abs. 2 a.F. nicht als vorübergehende Regelung konzipiert war und da


PDF Dokumente zum Paragraphen

Strafrechtliche Verantwortlichkeit Jugendlicher

https://www.jura.uni-tuebingen.de/professoren_und_dozenten/heinrich/materialien...
04.11.2003 - liktsfähig (§ 828 II BGB); keine strafrechtliche Verantwortlichkeit, § 19 StGB. 3. Jugendliche: 13 – 17 Jahre; zivilrechtlich beschränkt geschäftsfähig (§ 106 BGB); zivilrechtlich bedingt deliktsfähig (§ 828 II BGB); strafrechtlich bedingt s

Drucksache 19/463 - Landtag SH

https://www.landtag.ltsh.de/infothek/wahl19/drucks/00400/drucksache-19-00463.pdf
Drucksache 19/463(neu). 19. Wahlperiode. 15.01.2018. Alternativantrag der Abgeordneten des SSW und der Fraktion der SPD zu „Werbung für Schwangerschaftsabbrüche nicht zulassen - § 219a StGB beibehalten“ (Drs. 19/451). Änderung des Strafgesetzbuches - Auf

V orabfassung - wird durch die lektorierte V ersion ersetzt. - Bundestag

http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/19/009/1900950.pdf
27.02.2018 - Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Doris Achelwilm, Dr. Achim Kessler,. Dr. Petra Sitte, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. – Drucksache 19/723 –. Entschädigung für die nach § 175 StGB und § 15

Die Schuldfähigkeit - strafrecht-online.org

https://strafrecht-online.org/lehre/ws-2014/strafrecht-at/karteikarten/%C2%A7%2...
19, 20 StGB) schuldfähig sein. Schuldunfähige bleiben straflos. Möglich ist aber die Unterbrin- gung in einem psychiatrischen Krankenhaus oder einer Entziehungsanstalt (§§ 63, 64 StGB,. § 7 JGG). Schuldunfähig sind: - Kinder bis zum vollendeten 14. Leben

Übersicht 19 AT - Versuch der Beteiligung und Kettenteilnahme neu

https://www.repetitorium-hemmer.de/rep_pdf/6__12217_19_AT_Versuch_der_Beteiligu...
Die erfolglose, lediglich versuchte Teilnahme an fremder Haupttat (d.h. die versuchte Anstiftung oder versuchte Beihilfe) ist nach den allgemeinen Versuchsregeln nicht strafbar, denn § 22 StGB verlangt das Ansetzen zur Verwirklichung des „Tatbestandes“.


Webseiten zum Paragraphen

StGB § 19 Schuldunfähigkeit des Kindes - laWWW.de

http://www.lawww.de/Library/stgb/19.htm
<- § 18 · StGB zurück, § 20 ->. § 19 Schuldunfähigkeit des Kindes. Schuldunfähig ist, wer bei Begehung der Tat noch nicht vierzehn Jahre alt ist. <- § 18 · StGB zurück, § 20 ->

§ 19 StGB Schuldunfähigkeit des Kindes Strafgesetzbuch - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/6165/a85238.htm
Schuldunfähig ist, wer bei Begehung der Tat noch nicht vierzehn Jahre alt ist.

§ 19 StGB (Strafgesetzbuch), Geldstrafen - JUSLINE Österreich

https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/19
19 StGB Geldstrafen - Strafgesetzbuch - Gesetz, Kommentar und Diskussionsbeiträge - JUSLINE Österreich.

§ 19 StGB, Schuldunfähigkeit des Kindes - Steuernetz

https://www.steuernetz.de/gesetze/stgb-1/19
Schuldunfähig ist, wer bei Begehung der Tat noch nicht vierzehn Jahre alt ist. § 18 StGB, Schwerere Strafe bei besonderen Tatfolgen · § 20 StGB, Schuldunfähigkeit wegen seelischer Störungen · Top-Rechner · Zumutbare Belastung · Wahl der Steuerklasse · St

§ 19 StGB - Schuldunfähigkeit des Kindes - Rechtswörterbuch

https://www.rechtswoerterbuch.de/gesetze/stgb/19/
19 StGB - § 19 Schuldunfähigkeit des Kindes Schuldunfähig ist, wer bei Begehung der Tat noch nicht vierzehn Jahre alt.


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBAllgemeiner TeilZweiter Abschnitt Die Tat › Erster Titel Grundlagen der Strafbarkeit › § 19

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 19 StGB
    § 19 Abs. 1 StGB oder § 19 Abs. I StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net