§ 205 StGB, Strafantrag
Paragraph Strafgesetzbuch

(1) In den Fällen des § 201 Abs. 1 und 2 und der §§ 202, 203 und 204 wird die Tat nur auf Antrag verfolgt. Dies gilt auch in den Fällen der §§ 201a, 202a, 202b und 202d, es sei denn, dass die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten von Amts wegen für geboten hält.


(2) Stirbt der Verletzte, so geht das Antragsrecht nach § 77 Abs. 2 auf die Angehörigen über; dies gilt nicht in den Fällen der §§ 202a, 202b und 202d. Gehört das Geheimnis nicht zum persönlichen Lebensbereich des Verletzten, so geht das Antragsrecht bei Straftaten nach den §§ 203 und 204 auf die Erben über. Offenbart oder verwertet der Täter in den Fällen der §§ 203 und 204 das Geheimnis nach dem Tod des Betroffenen, so gelten die Sätze 1 und 2 sinngemäß.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Schweigepflicht Mit dem Begriff S. wird im Allgemeinen das ...

http://www.nomos.de/fileadmin/nomos/Schweigepflicht.docx
Eine Verfolgung erfolgt nur auf Antrag der Geschädigten (§ 205 StGB). In der Praxis kommt es nur selten zu entsprechenden Verfahren. Die Bedeutung der Norm ist eher indirekt: Sie liegt z. B. darin, dass die herausgehobene Diskretionspflicht der o.g. Beru


PDF Dokumente zum Paragraphen

DFR - BGE 71 IV 205 - servat.unibe.ch

http://www.servat.unibe.ch/dfr/pdf/c4071205.pdf
Behrenstamm und Sennhauser gegen Staatsanwaltsehaft des. Kantons Zftrlch. l. Art. 251, 148 StGB. Wer eine Urkunde fälscht und damit betrügt, ist sowohl wegen Urkundenfälschung als auch wegen. Betruges zu bestrafen. . 2. Art. 21, 137 StGB. Beginn der Ausf

Bundesrat Gesetzesantrag - Land Niedersachsen

https://www.niedersachsen.de/download/108524
04.05.2016 - Personen erweitert und ein neuer § 115 StGB-E eingefügt wird. Darüber hinaus wird der Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts nach § 201a StGB durch die Einführung der Versuchsstrafbarkeit vervollständigt. Als Folgeänderung beinhaltet d

hrr-strafrecht.de - BGH 4 StR 205/16 - 24. Juni 2016 (LG Paderborn ...

https://www.hrr-strafrecht.de/hrr/4/16/4-205-16.pdf
Eine Verurteilung wegen vollendeter Strafvereitelung gemäß § 258 Abs. 1 StGB setzt voraus, dass der. Täter die Bestrafung des Vortäters ganz oder zum Teil vereitelt. Dabei ist es nicht erforderlich, dass die. Strafverfolgung oder die Anordnung einer Maßn

Drucksache 18/9327 - DIP21 - Deutscher Bundestag

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/093/1809327.pdf
03.08.2016 - weitert und ein neuer § 115 StGB eingefügt wird. Darüber hinaus wird der Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts nach § 201a StGB durch die Einführung der Versuchsstrafbarkeit vervollständigt. Als Folgeänderung beinhaltet der Ge- setzen

Erläuterungen Allgemeiner Teil - Österreichisches Parlament

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXIV/I/I_02319/fname_303307.pdf
beeinträchtigten Person (§ 205 StGB) an den Tatbestand der Vergewaltigung (§ 201 StGB). - Inhaltliche Erweiterung der Qualifikationen beim Sexuellen Missbrauch von Unmündigen (§§ 206 und 207 StGB). - Ausdehnung der Altersgrenze in § 207b Abs. 2 StGB. - A


Webseiten zum Paragraphen

§ 205 StGB Strafantrag Strafgesetzbuch - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/6165/a85537.htm
(1) In den Fällen des § 201 Abs. 1 und 2 und der §§ 202, 203 und 204 wird die Tat nur auf Antrag verfolgt. Dies gilt auch in den Fällen der §§ 201a, 202a, 202b und 202d, es sei denn, dass die Strafverfolgungsbehörde.

§ 205 StGB (Strafgesetzbuch), Sexueller Missbrauch einer wehrlosen ...

https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/205
205 StGB Sexueller Missbrauch einer wehrlosen oder psychisch beeinträchtigten Person - Strafgesetzbuch - Gesetz, Kommentar und Diskussionsbeiträge - JUSLINE Österreich.

RIS - Strafgesetzbuch § 205 - Bundesrecht konsolidiert

http://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Dokumentnummer=NOR40...
Abkürzung. StGB. Index. 24/01 Strafgesetzbuch. Text. Sexueller Missbrauch einer wehrlosen oder psychisch. beeinträchtigten Person. § 205. (1) Wer eine wehrlose Person oder eine Person, die wegen einer Geisteskrankheit, wegen Schwachsinns, wegen einer tie

§ 205 StGB Strafantrag - Strafgesetzbuch (StGB)

http://www.strafgesetzbuch-stgb.de/stgb/205.html
13.11.1998 - 205 StGB Strafantrag. (1) In den Fällen des § 201 Abs. 1 und 2 und der §§ 202, 203 und 204 wird die Tat nur auf Antrag verfolgt. Dies gilt auch in den Fällen der §§ 201a, 202a, 202b und 202d, es sei denn, dass die Strafverfolgungsbehörde weg

§ 205 StGB: RDB Rechtsdatenbank

https://rdb.manz.at/document/ris.n.NOR40105141
Typ, RIS - Norm - Bundesgesetz. Datum/Gültigkeitszeitraum, In Kraft seit 01.06.2009 bis 31.07.2013. Publiziert von, Bundeskanzleramt Österreich. Fundstelle, § 205 StGB, idF BGBl I 40/2009 ...


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBBesonderer TeilFünfzehnter Abschnitt Verletzung des persönlichen Lebens- und Geheimbereichs › § 205

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 205 StGB
    § 205 Abs. 1 StGB oder § 205 Abs. I StGB
    § 205 Abs. 2 StGB oder § 205 Abs. II StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net