§ 259 StGB, Hehlerei
Paragraph Strafgesetzbuch

(1) Wer eine Sache, die ein anderer gestohlen oder sonst durch eine gegen fremdes Vermögen gerichtete rechtswidrige Tat erlangt hat, ankauft oder sonst sich oder einem Dritten verschafft, sie absetzt oder absetzen hilft, um sich oder einen Dritten zu bereichern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


(2) Die §§ 247 und 248a gelten sinngemäß.


(3) Der Versuch ist strafbar.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Crash-Kurs-Fall 5

http://www.jura.fu-berlin.de/fachbereich/einrichtungen/strafrecht/emeriti/geppe...
Strafbarkeitslücken vom Gesetzgeber gewollt. → Ratschlag zur straflosen Selbst-Strafvereitelung selbst straflos. 2. Ergebnis: S hat sich nicht nach §§ 258 I Var. 1, IV, 22 StGB strafbar gemacht. II. § 30 I iVm § 258 I StGB (-), da § 258 I StGB kein präsu

Eine Hand wäscht die andere - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/STR001/Klausurenkurs/Loesung-Eine_H...
Aufgrund des Schutzzwecks des § 259 StGB (Verhinderung der Beuteverschiebung an Dritte) und seiner historischen Entwicklung als „Teilnahme nach der Tat“ muss es zur Annahme des § 259 StGB nämlich schon ausreichen, wenn nur eine solche kurze Zeitspanne zw


PDF Dokumente zum Paragraphen

Hehlerei, § 259 StGB

http://heinrich.rewi.hu-berlin.de/doc/strbt2011/39-hehlerei.pdf
01.10.2011 - Hehlerei, § 259 StGB. I. Rechtsgut: Vermögen (der Unrechtsgehalt der Hehlerei liegt in der Aufrechterhaltung der durch die Vortat geschaffenen rechtswidrigen Vermögenslage durch einverständliches Zusammenwirken von Vortäter und Hehler; oft w

Hehlerei, § 259 StGB - jura | Uni Bonn

https://www.jura.uni-bonn.de/fileadmin/Fachbereich_Rechtswissenschaft/Einrichtu...
Dr. C.-F. Stuckenberg, LL.M. (Harvard). Strafrecht III. WS 2016/17. Hehlerei, § 259 StGB. Schutzgut : Vermögen. Das Unrecht der Hehlerei liegt nach hM (Perpetuierungstheorie) im Aufrechterhalten der durch die Vortat geschaffenen rechtswidrigen Vermögensl

259 StGB - TU Dresden

https://tu-dresden.de/gsw/jura/jfstraf4/ressourcen/dateien/dateien/ws09/strafr/...
259 StGB - Besprechungsfälle. 1. Fall: T hat sich von G betrügerisch dessen Forderung gegen S abtreten lassen. H er- wirbt diese Forderung günstig von T. T: § 263 ggü/zulasten G: (+). H: § 259: Tatobjekt: Sache, die ein anderer …oder sonst durch eine geg

Übersicht zur Hehlerei (§ 259 StGB) - strafrecht-online.org

https://strafrecht-online.org/lehre/ws-2014/strafrecht-vorgerueckte/stunde-10/U...
Übersicht zur Hehlerei (§ 259 StGB). I. Tatbestand. 1. Objektiver Tatbestand a) Tatobjekt: gestohlene oder durch ein sonstiges Vermögensdelikt erlangte Sache. Vortat: – Diebstahl, jedes andere Vermögensdelikt sowie sonstige Tatbestände, sofern bei ihrer

Materielles Strafrecht im Assessorexamen - Verlag Franz Vahlen GmbH

http://www.vahlen.de/fachbuch/leseprobe/Kaiser-Materielles-Strafrecht-Assessore...
X. §§ 259, 260, 260a StGB: Hehlerei. Bei dem Tatbestand der Hehlerei handelt es sich ebenfalls um ein Vermögensdelikt, welches die Aufrechterhaltung der durch die Vortat geschaffenen rechtswidrigen Vermögenslage durch einverständliches Zusammenwirken mit


Webseiten zum Paragraphen

StGB § 259 Hehlerei - laWWW.de

http://www.lawww.de/Library/stgb/259.htm
259 Hehlerei. (1) Wer eine Sache, die ein anderer gestohlen oder sonst durch eine gegen fremdes Vermögen gerichtete rechtswidrige Tat erlangt hat, ankauft oder sonst sich oder einem Dritten verschafft, sie absetzt oder absetzen hilft, um sich oder einen

Hehlerei § 259 StGB - Jura Individuell

http://www.juraindividuell.de/pruefungsschemata/hehlerei-259-stgb/
Hehlerei § 259 StGB. am 02.01.2017 von Simon Schamberger in Strafrecht BT. Im folgenden Artikel sollen gängige Fragen des wichtigsten Anschlussdelikts erörtert werden. Die Problempunkte mit widerstreitenden Argumenten (und dem überwiegenden Meinungsspekt

Hehlerei, § 259 StGB | Strafverteidigung Hamburg | Strafverteidiger ...

https://strafverteidigung-hamburg.com/2350/hehlerei-%C2%A7-259-stgb-2/
Man hört in den Medien bzw. in Interviews mit Rechtsanwälten im Zusammenhang mit der Hehlerei vor allem immer vom Begriff Hehlerware. Doch worum es sich bei diesen Tatobjekten und dem Straftatbestand als solchem handelt, ist oft unbekannt. In diesem Beit

juraschema.de · Hehlerei, § 259 StGB - Prüfungsaufbau ...

http://juraschema.de/index.php?thema=stgb259
Strukturen und Schemata des Strafrechts und Zivilrechts. Prüfungsaufbau, Tatbestände, Anspruchsgrundlagen. Definitionen und Gesetzestexte - Hehlerei, § 259 StGB.

Schema zur Hehlerei, § 259 StGB | iurastudent.de

https://www.iurastudent.de/schemata/schema-zur-hehlerei-259-stgb
Schema zur Hehlerei, § 259 StGB. I. Tatbestand. 1. Objektiver Tatbestand. a) Objekt: Sache. (1) die ein anderer. (2) aus einer gegen fremdes Vermögen gerichteten Vortat. (3) rechtswidrig. Nicht notwendig schuldhaft. (4) erlangt hat. Aus einer Vortat erla


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBBesonderer TeilEinundzwanzigster Abschnitt Begünstigung und Hehlerei › § 259

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 259 StGB
    § 259 Abs. 1 StGB oder § 259 Abs. I StGB
    § 259 Abs. 2 StGB oder § 259 Abs. II StGB
    § 259 Abs. 3 StGB oder § 259 Abs. III StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net