§ 234a StGB, Verschleppung
Paragraph Strafgesetzbuch

(1) Wer einen anderen durch List, Drohung oder Gewalt in ein Gebiet außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs dieses Gesetzes verbringt oder veranlaßt, sich dorthin zu begeben, oder davon abhält, von dort zurückzukehren, und dadurch der Gefahr aussetzt, aus politischen Gründen verfolgt zu werden und hierbei im Widerspruch zu rechtsstaatlichen Grundsätzen durch Gewalt- oder Willkürmaßnahmen Schaden an Leib oder Leben zu erleiden, der Freiheit beraubt oder in seiner beruflichen oder wirtschaftlichen Stellung empfindlich beeinträchtigt zu werden, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft.


(2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren.


(3) Wer eine solche Tat vorbereitet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

3-7 StGB

http://www.uni-koeln.de/jur-fak/kress/WilkitzkiSS2011/6-StGB3-7.doc
4 StGB Geltung für Taten auf deutschen Schiffen und Luftfahrzeugen ... 5 StGB Auslandstaten gegen inländische Rechtsgüter ... Verschleppung und politische Verdächtigung (§§ 234a, 241a), wenn die Tat sich gegen einen Deutschen richtet, der im Inland seine

Fall 8: Vom Kofferraum und einer tödlichen Injektion

http://www.jura.fu-berlin.de/fachbereich/einrichtungen/strafrecht/emeriti/geppe...
[Exkurs: Die Verwirklichungsstufen einer Straftat. Plan grds. straflos,. ¯ Ausn.: §§ 30 II, 98 I Nr.2 StGB. ¯. Vorbereitung grds. straflos,. Ausn.: §§ 80, 83, 149, 234a III, 310 StGB. ¯. Versuch Verbrechen sind immer strafbar (§§ 12 I,. ¯ 23 I StGB), Ver


PDF Dokumente zum Paragraphen

Vorlage 17/2456 - Landtag RLP - in Rheinland-Pfalz

http://www.landtag.rlp.de/landtag/vorlagen/2456-V-17.pdf
04.01.2018 - ... Verurteilung erfolgte demnach (Drs. 17/4758) aufgrund von „Jugendgefährdender Prostitution“ (StGB § 184 g), „Menschenhandel zum Zweck der Ausbeutung der Arbeitskraft“ (StGB § 233), „Förderung des Menschenhandels“. (StGB § 233a), „Mensche

237 StGB - Zwangsheirat.de

https://www.zwangsheirat.de/images/downloads/literatur/Rechtslage-ZH-Valerius.p...
angeboten, §234a StGB entsprechend zu erweitern. Dadurch würden jedoch strafbare Handlungen im Zusammenhang mit abgenötigten Eheschließungen über zwei Strafvorschriften ver- streut, so dass die gebündelte Regelung in dem neuen § 237 StGB als gerechtferti

V. Nachstellung (§ 238 StGB)

https://www.jura.uni-augsburg.de/de/lehrende/professoren/kasiske/lehre_forschun...
Grundkurs Strafrecht II. PD Dr. Luís Greco. Teil 5: Straftaten gegen die persönliche Freiheit. VI. Sonstige Delikte gegen die Freiheit. 1. Menschenraub (§ 234 StGB). 2. Entziehung Minderjähriger (§ 235 StGB). 3. Kinderhandel (§ 236 StGB). 4. Verschleppun

Neuregelungen 2. OpferRRG

http://www.gesmat.bundesgerichtshof.de/gesetzesmaterialien/16_wp/opferrecht/neu...
01.10.2009 - allem Opfern zugute kommen, die erheblich unter den Folgen einer schweren. Straftat zu leiden haben. Der Katalog des § 397a Abs. 1 StPO wurde erweitert um folgende Delikte: Schwere Körperverletzung nach § 226 StGB, Menschen- raub nach § 234

54. Die Freiheitsdelikte im polnischen und deutschen Strafrecht.

https://www.rewi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/sr/krimirecht/lehrstuhlinhaber/Publ...
Hierbei blieb es 65 Jahre, bis 1936 mit § 239a RStGB ein Vorläufer des heute dort geregelten Tatbestandes des Erpresserischen Menschenraubes eingerugt wur- de. 1951 wurde das StGB durch das "Gesetz zum Schutz der persönlichen Frei- heit" um § 234a StGB,


Webseiten zum Paragraphen

§ 234a StGB Verschleppung Strafgesetzbuch - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/6165/a85573.htm
(1) Wer einen anderen durch List, Drohung oder Gewalt in ein Gebiet außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs dieses Gesetzes verbringt oder veranlaßt, sich dorthin zu begeben, oder davon abhält, von dort zurückzukehren, und.

StGB § 234a Verschleppung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/136684_234a/
30.10.2017 - 234a Verschleppung. (1) Wer einen anderen durch List, Drohung oder Gewalt in ein Gebiet außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs dieses Gesetzes verbringt oder veranlasst, sich dorthin zu begeben, oder davon abhält, von dort zurückzukehren,

Verschleppung - Rechtslexikon

http://www.rechtslexikon.net/d/verschleppung/verschleppung.htm
234 a StGB) ist das Gefährdungsdelikt, das voraussetzt, dass der Täter einen anderen durch List, Drohung oder Gewalt in ein Gebiet außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs des Strafgesetzbuchs verbringt oder veranlasst, sich dorthin zu begeben, oder dav

§ 234a StGB - Verschleppung - wiete-strafrecht

http://www.wiete-strafrecht.de/User/Inhalt/234a_StGB.html
Verschleppung, § 234a StGB. Hier finden Sie eine Darstellung der BGH-Rechtsprechung zu § 234a StGB.

www.justizgeschichte-aktuell.de: Der Zweck heiligt die Verschleppung

http://kramerwf.de/Der-Zweck-heiligt-die-Verschleppung.153.0.html
Der Generalbundesanwalt sei nur dann zuständig, wenn eine „Verschleppung“ vorliegt und der Fall eine „besondere Bedeutung“ hat (vgl. das Schreiben auf S. 236). Verschleppungen setzen gem. § 234 a StGB voraus, dass jemand mit Gewalt aus dem Gebiet der Bun


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBBesonderer TeilAchtzehnter Abschnitt Straftaten gegen die persönliche Freiheit › § 234a

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 234a StGB
    § 234a Abs. 1 StGB oder § 234a Abs. I StGB
    § 234a Abs. 2 StGB oder § 234a Abs. II StGB
    § 234a Abs. 3 StGB oder § 234a Abs. III StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net