§ 248 StGB, (weggefallen)
Paragraph Strafgesetzbuch

weggefallen


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Master für Grundkursskript SoSe 2003

http://www.uni-goettingen.de/en/kat/download/6666b483ed0b4fce163974699ef4caaa.d...
(vgl. aber § 248c StGB). (-), bei (unzulässigem Kopieren von) Computerprogrammen, da nur geistiges Eigentum (vgl. aber § 202a StGB). (-), bei Forderungen und sonstigen Rechten. Problem: Implantate/Körperteile: h.M. (BGH NJW 1994, 127; LK/Ruß, § 242 Rn 4)


PDF Dokumente zum Paragraphen

Unbefugter Gebrauch eines Kraftfahrzeugs, § 248b StGB

http://heinrich.rewi.hu-berlin.de/doc/strbt2011/20-unbefugtergebraucheineskfz.p...
01.10.2011 - III. Der Tatbestand. 1. Tatobjekt: Kraftfahrzeuge oder Fahrräder; dabei versteht man unter Kraftfahrzeugen nur solche Fahrzeuge, die durch. Maschinenkraft fortbewegt werden. Auszuscheiden sind Schienenfahrzeuge (Straßenbahn, Bahn); vgl. hier

Strafbare Entziehung elektrischer Energie durch Aufladen eines ... - ZJS

http://www.zjs-online.com/dat/artikel/2010_1_292.pdf
Auch wenn diese Kündigung inzwischen zurückgenom- men wurde,. 3 verbleibt die strafrechtliche Frage, inwieweit das Aufladen eines Mobiltelefons – am Arbeitsplatz, am. Flughafen, im Restaurant – gemäß § 248c StGB strafbar ist, und bietet dabei genügend An

Kopfbogen hoch

http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/volltextserver/16334/1/Zsf._Dissertation_Bol...
248b StGB stellt den unbefugten Gebrauch von Kraftfahrzeugen und Fahrrädern unter. Strafe. Absatz der Vorschrift lautet: „Wer ein Kraftfahrzeug oder ein Fahrrad gegen den. Willen des Berechtigten in Gebrauch nimmt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Ja

Unbefugter Gebrauch eines Fahrzeugs (§ 248b StGB) - Strafrecht online

https://strafrecht-online.org/lehre/sos-2009/strafrecht-bt-1/karteikarten/%C2%A...
I. Tatobjekt: Kraftfahrzeug oder Fahrrad. „Kraftfahrzeug“ ist in § 248b IV StGB legaldefiniert als Fahrzeuge, die durch Maschinenkraft bewegt werden und Landkraftfahrzeuge insoweit, als sie nicht an Bahngleise gebunden sind. Daneben sind auch Fahrräder t

hrr-strafrecht.de - BGH 3 StR 453/16 - 21. Dezember 2016 (LG Trier ...

https://www.hrr-strafrecht.de/hrr/3/16/3-453-16.pdf
247 StGB gilt nach seinem eindeutigen Wortlaut - anders als § 248a StGB - nicht nur für den. Grundtatbestand des Diebstahls nach § 242 StGB, sondern für alle seine - auch in §§ 243, 244, 244a StGB normierten - Begehungsweisen, gleich ob gesetzlich als be


Webseiten zum Paragraphen

§ 248a StGB, Diebstahl und Unterschlagung geringwertiger Sachen

https://www.steuernetz.de/gesetze/stgb-1/248a
Der Diebstahl und die Unterschlagung geringwertiger Sachen werden in den Fällen der §§ 242 und 246 nur auf Antrag verfolgt, es sei denn, dass die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten

Diebstahl geringwertiger Sachen & StGB - Anwalt.org

https://www.anwalt.org/diebstahl-geringwertiger-sachen/
Diebstahl geringwertiger Sachen – Regelungen im Strafrecht. § 248a StGB normiert den Diebstahl geringwertiger Sachen. Das deutsche Strafrecht normiert eine Vielzahl verschiedener Straftatbestände, welche den Schutz des Vermögens anderer bezwecken. Eine d

Ladendiebstahl gemäß § 242 StGB ; geringwertige Sache gemäß ...

https://www.frag-einen-anwalt.de/Ladendiebstahl-gemae%C3%9F-242-StGB-geringwert...
16.03.2014 - Ladendiebstahl gemäß § 242 StGB ; geringwertige Sache gemäß § 248 a StGB. Ich sollte Elektroklammern im Wert von 11,50 Euro entwendet haben. Warum 11,50 Euro? Weiß ich nicht, aber ich denke so viel kostet eine komplette Packung(100 Stk.) der

§ 248a StGB Diebstahl und Unterschlagung geringwertiger ... - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/6165/a85593.htm
Der Diebstahl und die Unterschlagung geringwertiger Sachen werden in den Fällen der §§ 242 und 246 nur auf Antrag verfolgt, es sei denn, daß die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der.

Die Wertgrenze bei der “geringwertigen Sache” bewegt sich nach ...

http://blog.burhoff.de/2010/11/die-wertgrenze-bei-der-geringwertigen-sache-bewe...
08.11.2010 - Das StGB spricht in § 243 Abs. 2 und in § 248a von der geringwertigen Sache. Entscheidende Frage für den Angeklagten kann sein, bis zu welcher Wertgrenze noch von einer geringwertigen Sache ausgegangen werden kann. Während früher 25 DM als G


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBBesonderer TeilNeunzehnter Abschnitt Diebstahl und Unterschlagung › § 248

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 248 StGB
    § 248 Abs. 1 StGB oder § 248 Abs. I StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net