§ 248c StGB, Entziehung elektrischer Energie
Paragraph Strafgesetzbuch

(1) Wer einer elektrischen Anlage oder Einrichtung fremde elektrische Energie mittels eines Leiters entzieht, der zur ordnungsmäßigen Entnahme von Energie aus der Anlage oder Einrichtung nicht bestimmt ist, wird, wenn er die Handlung in der Absicht begeht, die elektrische Energie sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


(2) Der Versuch ist strafbar.


(3) Die §§ 247 und 248a gelten entsprechend.


(4) Wird die in Absatz 1 bezeichnete Handlung in der Absicht begangen, einem anderen rechtswidrig Schaden zuzufügen, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe. Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Master für Grundkursskript SoSe 2003

http://www.uni-goettingen.de/en/kat/download/6666b483ed0b4fce163974699ef4caaa.d...
(vgl. aber § 248c StGB). (-), bei (unzulässigem Kopieren von) Computerprogrammen, da nur geistiges Eigentum (vgl. aber § 202a StGB). (-), bei Forderungen und sonstigen Rechten. Problem: Implantate/Körperteile: h.M. (BGH NJW 1994, 127; LK/Ruß, § 242 Rn 4)


PDF Dokumente zum Paragraphen

Strafbare Entziehung elektrischer Energie durch Aufladen eines ... - ZJS

http://www.zjs-online.com/dat/artikel/2010_1_292.pdf
Auch wenn diese Kündigung inzwischen zurückgenom- men wurde,. 3 verbleibt die strafrechtliche Frage, inwieweit das Aufladen eines Mobiltelefons – am Arbeitsplatz, am. Flughafen, im Restaurant – gemäß § 248c StGB strafbar ist, und bietet dabei genügend An

248c StGB - strafrecht-online.org

https://strafrecht-online.org/lehre/sos-2014/puschke-wuv-strafrecht-2-bt/woche-...
b) Tathandlung. - Entziehung fremder elektrischer Energie mittels Leiters, der nicht zu ordnungsgemäßen Entnahme von Energie bestimmt ist. 2. Subjektiver Tatbestand. - Vorsatz. - Absicht rechtswidriger Zueignung oder Schädigungsabsicht (Abs. 4). II. Rech

Strafrecht Besonderer Teil " Band 2: Vermögensdelikte ... - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/978-3-17-029876-7_I.pdf
Die Online-Fachbuchhandlung beck-shop.de ist spezialisiert auf Fachbücher, insbesondere Recht, Steuern und Wirtschaft. Im Sortiment finden Sie alle Medien (Bücher, Zeitschriften, CDs, eBooks, etc.) aller Verlage. Ergänzt wird das Programm durch Services

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schrift ...

https://www.landtag.sachsen-anhalt.de/fileadmin/files/drs/wp7/drs/d0734aak.pdf
13.12.2016 - Strafmaßvergleich von Körperverletzungs- und Eigentumsdelikten. Kleine Anfrage - KA 7/366. Vorbemerkung des Fragestellenden: Die mediale Berichterstattung erweckt den Eindruck, dass die Rechtsprechung Ei- gentumsdelikte, wie Diebstahl und Un

Strafrecht Besonderer Teil I - Soldan

https://www.soldan.de/media/pdf/a3/fd/b0/9783848738243_inh.pdf
254. Der Missbrauch von Scheck- und Kreditkarten (§ 266 b StGB). § 11. 276. Die Anschlussdelikte (§§ 257, 259, 261 StGB). § 12. 287. Die Straftaten gegen spezialisierte Vermögenswerte. Teil 4. Der unbefugte Gebrauch eines Fahrzeugs (§ 248 b StGB). § 13.


Webseiten zum Paragraphen

StGB 248c Entziehung elektrischer Energie - iNiDiA.de

http://www.inidia.de/stgb_248c_Entziehung_elektrischer_Energie.htm
248c ist lex specialis zum in § 242 normierten Diebstahl und geht somit diesem vor. Kein Fall des § 248c, sondern einer des § 242 liegt jedoch vor, wenn ein Energieträger selbst entwendet wird. Durch § 265a wird § 248c seinerseits verdrängt. Zwischen Bet

Stromklau - Infos und Rechtsberatung - Deutsche Anwaltshotline

https://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsanwalt/strafrecht/stromklau
25.11.2014 - Wegen der fehlenden Sacheigenschaft bei der elektrischen Energie und der verbotenen Analogie zum Tatbestand des Diebstahls gem. § 243 StGB wurde diese Lücke durch die Schaffung des § 248c StGB geschlossen. Der Strom ist für den Täter fremd,

StGB § 248c Entziehung elektrischer Energie - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/136684_248c/
30.10.2017 - 248c Entziehung elektrischer Energie. (1) Wer einer elektrischen Anlage oder Einrichtung fremde elektrische Energie mittels eines Leiters entzieht, der zur ordnungsmäßigen Entnahme von Energie aus der Anlage oder Einrichtung nicht bestimmt i

Entziehung elektrischer Energie - Rodorf.de

http://www.rodorf.de/03_stgb/bt_14_248c.htm
23.09.2017 - 01, Allgemeines zu § 248c StGB. 01.1, Tatobjekt fremde elektrische Energie. 01.2, Minderung des Energievorrats beim Berechtigten. 01.3, Mittels eines ordnungswidrigen Leiters. 01.4, Subjektiver Tatbestand. 01.5, Antragsdelikt. 02, Mutmaßlich

Der Strafrichter als Zivilrichter beim Stromdiebstahl | Der Energieblog

http://www.derenergieblog.de/alle-themen/energie/der-strafrichter-als-zivilrich...
27.05.2013 - Wer Stromleitungen unbefugt anzapft, macht sich strafbar. Seit 1900 stellt § 248c StGB die unbefugte „Entziehung elektrischer Energie“ unter Strafe. Anlass, diese Norm ins Strafgesetzbuch einzufügen, war, dass Strom keine Sache ist und daher


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBBesonderer TeilNeunzehnter Abschnitt Diebstahl und Unterschlagung › § 248c

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 248c StGB
    § 248c Abs. 1 StGB oder § 248c Abs. I StGB
    § 248c Abs. 2 StGB oder § 248c Abs. II StGB
    § 248c Abs. 3 StGB oder § 248c Abs. III StGB
    § 248c Abs. 4 StGB oder § 248c Abs. IV StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net