§ 330c StGB, Einziehung
Paragraph Strafgesetzbuch

Ist eine Straftat nach den §§ 326, 327 Abs. 1 oder 2, §§ 328, 329 Absatz 1, 2 oder Absatz 3, dieser auch in Verbindung mit Absatz 5, oder Absatz 4, dieser auch in Verbindung mit Absatz 6, begangen worden, so können

1.
Gegenstände, die durch die Tat hervorgebracht oder zu ihrer Begehung oder Vorbereitung gebraucht worden oder bestimmt gewesen sind, und
2.
Gegenstände, auf die sich die Tat bezieht,
eingezogen werden. § 74a ist anzuwenden.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Gesamte Strafrechtswissenschaft - Docenti.unina

https://www.docenti.unina.it/webdocenti-be/allegati/materiale-didattico/364793
StGB (= Strafgesetzbuch) = paragrafo … del codice penale tedesco. p. ” Il § 266 StGB prevede il reato di infedeltà patrimoniale. p.54 Il § 346 StGB prevedeva (al tempo dello scritto di Roxin) il reato di procurata evasione. p.55 ll § 330c StGB prevedeva


PDF Dokumente zum Paragraphen

Zumutbarkeit des erfolgsabwendenden Tuns - Jurawelt

http://www.jurawelt.com/sunrise/media/mediafiles/13779/tenea_juraweltbd66_barth...
Mit der Arbeit werden zwei voneinander abhängige Ziele ver- folgt: Zum einen geht es um die Veranschaulichung von verall- gemeinerungsfähigen Zumutbarkeitskriterien, um darauf auf- bauend einen unterlassungsspezifischen Zumutbarkeitsbegriff entwickeln zu

Die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zur Strafbarkeit der ...

https://www.rewi.europa-uni.de/de/lehrstuhl/sr/krimirecht/lehrstuhlinhaber/Publ...
Hilfeleistung, § 323c StGB (damals noch § 330c StGB)7. Es liege kein Unglücksfall vor, der nämlich nur ein plötzliches äußeres, vom Willen des Verunglückten unabhängiges. Ereignis sei. Solange das freiverantwortliche Handeln des Suizidenten die Lebensgef

Gesetzentwurf - BfN

https://www.bfn.de/fileadmin/MDB/documents/themen/recht/BT-Drs_17-5391.pdf
06.04.2011 - Folgeänderun- gen werden in § 330c StGB, den §§ 7, 69, 71 und 72 BNatSchG, den §§ 19, 22 und 39 BJagdG und der Abfallverbringungsbußgeldverordnung vorgenommen. C. Alternativen. Keine. D. Finanzielle Auswirkungen auf die öffentlichen Haushalt

SchiedsamtsZeitung Aus der Rechtsprechung - Bund Deutscher ...

http://www.schiedsamt.de/fileadmin/schiedsamtszeitungsarchiv/1971/Heft05/1971_0...
Der durch § 330 c StGB strafbewehrte allgemeine Anspruch auf Hilfeleistung verbleibt ihm ohnehin, weil ein Unglücksfall im Sinne dieser Bestimmung auch dann vorliegt, wenn der Betroffene die Notlage selbst hervorgerufen hat (BGHSt 6, 147,. 152). Den Ange

Strafrecht Strafverfahrensrecht Ordnungswidrigkeitenrecht

http://www.vdpolizei.de/shop/out/pdf/leseprobe/100917.pdf
über den strafrechtlichen Schutz der Umwelt (§§ 311, 325 – 330, 330c, d StGB) vom. 06.12.2011. In Kap. B 17.1 wurde der neu geschaffene Tatbestand der Zwangsheirat,. § 237 StGB, aufgenommen. Das Gesetz zur Erweiterung der jugendgerichtlichen Hand- lungsm


Webseiten zum Paragraphen

§ 330c StGB - Einziehung - Rechtswörterbuch

https://www.rechtswoerterbuch.de/gesetze/stgb/330c/
330c StGB - § 330c Einziehung Ist eine Straftat nach den §§ 326, 327 Abs. 1 oder 2, §§ 328, 329 Abs. 1, 2 oder 3, dieser auch in Verbindung mit Abs. 4, begangen worden, so können 1.Gegenstände, die durch die.

§ 330c StGB Einziehung - Strafgesetzbuch (StGB)

http://www.strafgesetzbuch-stgb.de/stgb/330c.html
13.11.1998 - 330c StGB Einziehung. Ist eine Straftat nach den §§ 326, 327 Abs. 1 oder 2, §§ 328, 329 Absatz 1, 2 oder Absatz 3, dieser auch in Verbindung mit Absatz 5, oder Absatz 4, dieser auch in Verbindung mit Absatz 6, begangen worden, so können. 1.

.§ 330c StGB Einziehung - Brennecke & Partner

https://www.brennecke-partner.de/330c-StGB-Einziehung_113727
330c StGB Einziehung. Ist eine Straftat nach den §§ 326, 327 Abs. 1 oder 2, §§ 328, 329 Abs. 1, 2 oder 3, dieser auch in Verbindung mit Abs. 4, begangen worden, so können 1. Gegenstände, die durch die Tat hervorgebracht oder zu ihrer Begehung oder Vorber

1) Wer nur die im § 330 c StGB gebotene Hilfeleistung unterläßt, kann ...

https://www.rechtsportal.de/Rechtsprechung/Rechtsprechung/1952/BGH/1-Wer-nur-di...
»1) Wer nur die im § 330 c StGB gebotene Hilfeleistung unterläßt, kann nicht wegen Teilnahme an der nicht verhüteten Tat verurteilt werden.2) Der Teilnehmer an einer Straftat, die für das Opfer ein Unglücksfall im Sinne des § 330 c StGB ist, kann nicht a

Die unterlassene Hilfeleistung § 330 c StGB | SpringerLink

https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-663-13088-8_25
Begriff: Jemandem Hilfe zu leisten, Gefahren von ihm abzuwenden, kann man durch Vertrag, Amtspflicht oder besondere gesetzliche Bestimmungen verpflichtet sein. Eine solche Pflicht obliegt z. B. dem Ki.


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBBesonderer TeilNeunundzwanzigster Abschnitt Straftaten gegen die Umwelt › § 330c

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 330c StGB
    § 330c Abs. 1 StGB oder § 330c Abs. I StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net