§ 184a StGB, Verbreitung gewalt- oder tierpornographischer Schriften
Paragraph Strafgesetzbuch

Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine pornographische Schrift (§ 11 Absatz 3), die Gewalttätigkeiten oder sexuelle Handlungen von Menschen mit Tieren zum Gegenstand hat,

1.
verbreitet oder der Öffentlichkeit zugänglich macht oder
2.
herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, bewirbt oder es unternimmt, diese Schrift ein- oder auszuführen, um sie oder aus ihr gewonnene Stücke im Sinne der Nummer 1 oder des § 184d Absatz 1 Satz 1 zu verwenden oder einer anderen Person eine solche Verwendung zu ermöglichen.
In den Fällen des Satzes 1 Nummer 1 ist der Versuch strafbar.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Privatdozent Dr

http://www.uni-giessen.de/~g11063/TerminplanATBT.doc
Straftaten im Rahmen von Verwahrungs- und Abhängigkeitsverhältnissen: § 174a Abs. 1; § 174b StGB. Straftaten der Belästigung Unbeteiligter: § 183; § 183a; § 184 Abs. 1 Nr. 6, 7, Abs. 2, 3; § 184a StGB. Straftaten der Förderung und Ausnutzung von Prostitu

Erklärung zur persönlichen Eignung

http://www.jugendarbeit-rm.de/relaunch2009/wp-content/uploads/2009/05/Anlage-5-...
180a StGB Ausbeutung von Prostituierten. § 181a StGB Zuhälterei. § 182 StGB Sexueller Mißbrauch von Jugendlichen. § 183 StGB Exhibitionistische Handlungen. § 183a StGB Erregung öffentlichen Ärgernisses. § 184 StGB Verbreitung pornographischer Schriften.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Die Verbreitung von Pornografie gem. § 184 StGB – Teil 2

https://slidex.tips/download/die-verbreitung-von-pornografie-gem-184-stgb-teil-2
In Teil 1 der vorliegenden Darstellung zur Verbreitung von. Pornografie (vgl. ZJS 2016, 132) ging es zunächst in Ab- schnitt I. um den Pornografie-Begriff des § 184 StGB, sodann in Abschnitt II. um das Verhältnis von Kunst und Pornogra- fie, in Abschnitt

Die Verbreitung von Pornografie gem. § 184 StGB – Teil 1

http://forum-iuridicum.com/dat/artikel/2016_2_987.pdf
Im Rahmen des allgemeinen Strafrechts (d.h. außerhalb des. Regelungsbereichs des Jugendschutzgesetzes) ist die Straf- barkeit des Umgangs mit „einfacher“ bzw. „weicher“ Por- nografie nach heutiger Gesetzeslage allein in § 184 StGB geregelt (im Hinblick a

benannte Straftatbestände aus dem Strafgesetzbuch - EKMD

https://www.ekmd.de/attachment/aa234c91bdabf36adbf227d333e5305b/1e2e48594f6df64...
In § 72 a Abs. 1 SGB VIII benannte Straftatbestände aus dem Strafgesetzbuch (StGB). § 171 StGB. Verletzung der Fürsorge- oder ... 182 StGB sexueller Missbrauch von Jugendlichen. § 183 StGB exhibitionistische Handlungen. § 183 a StGB. Erregung öffentliche

Das neue Strafverbot jugendpornographischer Schriften ... - JMS-Report

http://www.jms-report.nomos.de/fileadmin/jms/doc/Aufsatz_JMS-Report_08_05.pdf
pornographischer Schriften ausdrücklich auch auf der Grundlage des Pornogra- phiebegriffs des § 184 StGB bestätigt;8 die- se Auslegung wurde vom BGH, der auf die Entscheidung des OLG Koblenz in anderem Zusammenhang sogar explizit zustimmend verweist,9 bi

martin-luther-universität halle-wittenberg juristische fakultät

https://www.bundestag.de/blob/330666/d1b53af36bbe4da020e9119ef22b226b/stellungn...
15.09.2014 - einschlägiger praktischer Erfahrung – nicht aufgrund eigener Expertise beantworten. 1. Der Begriff der Kinder- und Jugendpornographie und Probleme ihrer Feststellung a) Der Begriff der Kinderpornographie. § 184 b Abs. 1 StGB definiert als Ki


Webseiten zum Paragraphen

§ 184 StGB-Verbreitung Tierpornografie, Gewaltpornografie

http://verbotene-pornografie.de/index.php/184a-stgb-tierpornografie-gewaltporno...
Rechtsanwalt Dietrich erklärt die Tierpornografie und Gewaltpornografie - § 184a StGB. Wann liegt Tierpornografie oder Gewaltpornografie vor und welche Strafe droht.

Verbreiten gewalt- oder tierpornographischer Schriften § 184a StGB ...

http://www.rechtsanwalt-sexualstrafrecht.de/verbreitung-gewalt-oder-tierpornogr...
184a StGB – Verbreitung gewalt- oder tierpornographischer Schriften. Ähnlich wie bei der Verbreitung „einfacher“ pornographischer Schriften bzw. Darstellungen, geht es bei dem Verbot der Verbreitung gewalt- oder tierpornographischer Schriften gleichzeiti

Verbreitung pornographischer Schriften § 184 StGB | Rechtsanwalt ...

http://www.rechtsanwalt-sexualstrafrecht.de/verbreitung-pornographischer-schrif...
Die Pornographie (Pornos) ist vielen Eltern und Erziehungsberechtigten ein Dorn im Auge. Denn auch im Zusammenhang mit pornographischen Darstellungen geht ein breites Feld von Strafnormen im Strafgesetzbuch einher. Ein Rechtsanwalt kann hierbei aufklären

§ 184a StGB - Verbreitung gewalt- oder tierpornographischer Schriften ...

https://openjur.de/g/stgb/184a.html
184a Verbreitung gewalt- oder tierpornographischer Schriften →. Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine pornographische Schrift (§ 11 Absatz 3), die Gewalttätigkeiten oder sexuelle Handlungen von Menschen mit Ti

§ 184a StGB (Strafrecht) - frag-einen-anwalt.de

https://www.frag-einen-anwalt.de/-184a-StGB--f105383.html
21.06.2010 - Die Tathandlung „Verbreiten" des § 184a Nr. 1 StGB setzt voraus, dass der Täter die gewalt- oder tierpornographischen Schriften einem größeren, nach Zahl und Individualität unbestimmten Personenkreis zugänglich macht (BGH NJW 2001, 3558). Da


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBBesonderer TeilDreizehnter Abschnitt Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung › § 184a

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 184a StGB
    § 184a Abs. 1 StGB oder § 184a Abs. I StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net