§ 306b StGB, Besonders schwere Brandstiftung
Paragraph Strafgesetzbuch

(1) Wer durch eine Brandstiftung nach § 306 oder § 306a eine schwere Gesundheitsschädigung eines anderen Menschen oder eine Gesundheitsschädigung einer großen Zahl von Menschen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter zwei Jahren bestraft.


(2) Auf Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren ist zu erkennen, wenn der Täter in den Fällen des § 306a

1.
einen anderen Menschen durch die Tat in die Gefahr des Todes bringt,
2.
in der Absicht handelt, eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken oder
3.
das Löschen des Brandes verhindert oder erschwert.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Lösungsskizze zur 5 - Uni Trier

https://www.uni-trier.de/fileadmin/fb5/prof/STR001/Klausurenkurs/loesung_bauern...
Da B den Brand in den Wintermonaten legte, fehlt es demnach an der einschränkenden Voraussetzung des § 306a I Nr. 3 StGB, so dass eine Strafbarkeit diesbezüglich entfällt. II. B könnte sich aber wegen Brandstiftung nach § 306 Abs. 1 Alt. 1 StGB strafbar

Fall 5: Der hilflose Helfer

http://www.jura.fu-berlin.de/fachbereich/einrichtungen/strafrecht/emeriti/geppe...
A hat mit dem Gebäude zwar ein in § 306 I Nr. 1 StGB genanntes Objekt in Brand gesetzt und den S, der sich gerade noch retten konnte, konkret gefährdet, brannte das Obergeschoss doch schon erheblich. Im Hinblick auf den gleichen Strafrahmen wie § 306a I

1 Fahrlässigkeit und Erfolgsqualifikation

http://www.uni-goettingen.de/en/kat/download/c6e00dfbca3412912292675d5127c5e2.d...
(uneigentliche) Vorsatz-Fahrlässigkeits-Kombination i.S.d. § 11 Abs. 2 StGB. (relevant für Versuchs- und Teilnahmestrafbarkeit!) Beispiele für Erfolgsqualifikationen: §§ 221 Abs. 2 Nr. 2 und Abs. 3; 226 Abs. 1; 227; 239 Abs. 3 Nr. 1 (str.), Nr. 2 und Abs


PDF Dokumente zum Paragraphen

Brandstiftung, §§ 306 ff. StGB

http://heinrich.rewi.hu-berlin.de/doc/strbt2011/50-brandstiftung.pdf
01.10.2011 - I. Rechtsgut. 1. Schutzrichtung Eigentum: Die einfache Brandstiftung, § 306 StGB, die nach § 306d StGB auch fahrlässig begangen werden kann, stellt ein spezielles Sachbeschädigungsdelikt dar – eine Einwilligung ist möglich (Individualrechtsg

Besonders schwere Brandstiftung, § 306b I, II StGB - Jura Online

https://jura-online.de/lernen/besonders-schwere-brandstiftung-306b-i-ii-stgb/34...
(1) Schwere Gesundheitsschädigung eines anderen Menschen (1. Fall). Schwere Gesundheitsschädigung liegt vor, wenn das Opfer eine der in § 226 StGB genannten Folgen erleidet. Beachte: Ausreichend, wenn das Opfer in eine ernste langwierige Krankheit verfäl

Die besonders schwere Brandstiftung nach § 306b StGB ... - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/9783631619339_TOC_003.pdf
Europäische Hochschulschriften. Reihe 2: Rechtswissenschaft 5214. Die besonders schwere Brandstiftung nach § 306b StGB. Bearbeitet von. Philipp Knoll. 1. Auflage 2011. Taschenbuch. 205 S. Paperback. ISBN 978 3 631 61933 9. Format (B x L): 14 x 21 cm. Gew

306 StGB - strafrecht-online.org

https://strafrecht-online.org/lehre/sos-2014/ag-strafrecht-bt-diebold/stunde-9/...
306 StGB: - nach herrschender Ansicht ein Sachbeschädigungsdelikt (mM: kombiniertes gemeingefährliches und Sachbeschädigungsdelikt; Arg.: hohes Strafmaß). - Aufbauschema: I. Tatbestandsmäßigkeit. 1. Objektiver Tatbestand a) Tatobjekt: fremdes Objekt der

Ausarbeitung Brandstiftungsdelikte von Herrn Prof ... - Brand-Feuer.de

http://www.brand-feuer.de/images/2/2c/Prof._Ch._Safferling_12-2014-Brandstiftun...
Übersicht der Brandstiftungsdelikte: • § 306 StGB Brandstiftung: Grundfall (aber nicht Grunddelikt im technischen Sinne) der Brandstiftungsdelikte, konzipiert als Spezialfall der Sachbeschädigung. (so h.L. vgl. W/H BT 1 Rn. 953). • § 306a StGB Schwere Br


Webseiten zum Paragraphen

§ 306b I StGB: Besonders schwere Brandstiftung - Lecturio

https://www.lecturio.de/magazin/%C2%A7-306b-i-stgb-so-bewahren-sie-bei-der-beso...
26.07.2015 - Die Brandstiftung ist in zahlreichen Varianten im Strafgesetzbuch geregelt. In folgendem Beitrag verschaffen wir Ihnen einen Überblick über die besonders schwere Brandstiftung nach § 306b I StGB.

juraschema.de · Besonders schwere Brandstiftung, § 306b StGB ...

http://juraschema.de/index.php?thema=stgb306b
Strukturen und Schemata des Strafrechts und Zivilrechts. Prüfungsaufbau, Tatbestände, Anspruchsgrundlagen. Definitionen und Gesetzestexte - Besonders schwere Brandstiftung, § 306b StGB.

Besonders schwere Brandstiftung, § 306b - Juracademy

https://www.juracademy.de/strafrecht-bt3/besonders-schwere-brandstiftung.html
Erfolgsqualifikationen dürften Ihnen schon verschiedentlich im StGB begegnet sein, so v.a. bei § 227, aber auch bei §§ 221 Abs. 3, 238 Abs. 2, 239 Abs. 3 Nr. 2 und Abs. 4 sowie 251. Der Aufbau und die Prüfungsvoraussetzungen bei Erfolgsqualifikationen si

Wird von der „Ermöglichung einer Straftat“ iSd. § 306b II Nr. 2 StGB ...

https://www.iurastudent.de/streitstaende/strafrecht/wird-von-der-erm-glichung-e...
Wird von der „Ermöglichung einer Straftat“ iSd. § 306b II Nr. 2 StGB auch der Betrug gegenüber einer Versicherung erfasst? Überblick. Umstritten ist, ob die durch die Brandstiftung ermöglichte Straftat auch in einem Betrug gegenüber der Versicherung gese

Die Brandstiftungsdelikte - Jura Individuell

http://www.juraindividuell.de/pruefungsschemata/die-brandstiftungsdelikte/
Die Brandstiftungsdelikte. am 20.12.2016 von Simon Schamberger in Strafrecht BT. Die Brandstiftungsdelikte nach §§ 306-306 f StGB werden zurecht als ein wichtiger, umfangreicher und äußerst relevanter Stoffbereich des Besonderen Teils gehandelt. Hier sol


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBBesonderer TeilAchtundzwanzigster Abschnitt Gemeingefährliche Straftaten › § 306b

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 306b StGB
    § 306b Abs. 1 StGB oder § 306b Abs. I StGB
    § 306b Abs. 2 StGB oder § 306b Abs. II StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net