§ 74 StGB, Einziehung von Tatprodukten, Tatmitteln und Tatobjekten bei Tätern und Teilnehmern
Paragraph Strafgesetzbuch

(1) Gegenstände, die durch eine vorsätzliche Tat hervorgebracht (Tatprodukte) oder zu ihrer Begehung oder Vorbereitung gebraucht worden oder bestimmt gewesen sind (Tatmittel), können eingezogen werden.


(2) Gegenstände, auf die sich eine Straftat bezieht (Tatobjekte), unterliegen der Einziehung nach der Maßgabe besonderer Vorschriften.


(3) Die Einziehung ist nur zulässig, wenn die Gegenstände zur Zeit der Entscheidung dem Täter oder Teilnehmer gehören oder zustehen. Das gilt auch für die Einziehung, die durch eine besondere Vorschrift über Absatz 1 hinaus vorgeschrieben oder zugelassen ist.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

hrr-strafrecht.de - BGH 2 StR 243/15 - 31. März 2016 (LG Darmstadt ...

http://www.hrr-strafrecht.de/hrr/2/15/2-243-15.pdf
Eine Einziehung nach § 74 Abs. 2 Nr. 1 StGB hat den Charakter einer Nebenstrafe und ist damit Teil der. Strafzumessung. Die Urteilsgründe müssen deshalb darlegen, dass das Gericht den Strafcharakter der. Einziehung erkannt hat und ob die Einziehung nach

Computer als Tatwerkzeug einer Beleidigung? - JurPC

http://www.jurpc.de/jurpc/show?id=1993_01_50800&type=pdf
74 Abs. 1 StGB. Wird mit Hilfe eines Computers ein beleidigender Text verfaßt, so handelt es sich bei dem Compu- ter nicht um einen Gegenstand im Sinne des § 74 Abs. 1 StGB, der zur Begehung oder Vorberei- tung der Tat gebraucht oder bestimmt gewesen ist

Institut für Juristische Weiterbildung - FernUni Hagen

http://www.fernuni-hagen.de/jur_weiterbildung/download/fa-strafmassverteidigung...
Das Werk ist urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und. Verbreitung sowie der Übersetzung und des Nachdrucks, bleiben, auch bei nur auszugsweiser Verwertung, vorbehalten. Kein. Teil des We

Eingriffsrecht - Leseprobe - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/Bialon-Eingriffsrecht-9783406658730_...
Verhältnis steht. Für die anderen Einziehungstatbestände gilt die „normale“. Verhältnismäßigkeitsprüfung im Rahmen des Übermaßverbotes. Da es für die Einziehung von Gegenständen viele Spezialnormen gibt, blei- ben für die Generalklausel der Einziehung na

2016-03-08_RefE Reform der Vermögensabschöpfung - BMJV

https://www.bmjv.de/SharedDocs/Gesetzgebungsverfahren/Dokumente/RefE_Reform_str...
08.03.2016 - Nach § 73 Absatz 1. Satz 2 StGB ist der „Verfall“, also die Abschöpfung deliktisch erlangter Vermögenswerte, ... Dreh- und Angelpunkt ist die Streichung des § 73 Absatz 1 Satz 2 StGB. Das Rege- .... 74c Einziehung des Wertes von Tatprodukten


Webseiten zum Paragraphen

§ 74 StGB Einziehung von Tatprodukten, Tatmitteln und Tatobjekten ...

https://www.buzer.de/gesetz/6165/a85335.htm
(1) Gegenstände, die durch eine vorsätzliche Tat hervorgebracht (Tatprodukte) oder zu ihrer Begehung oder Vorbereitung gebraucht worden oder bestimmt gewesen sind (Tatmittel), können eingezogen werden. (2) Gegenstände, auf die sich.

§ 74 StGB (Strafgesetzbuch), Andere Begriffsbestimmungen ... - Jusline

https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/74
74 StGB Andere Begriffsbestimmungen - Strafgesetzbuch - Gesetz, Kommentar und Diskussionsbeiträge - JUSLINE Österreich.

§ 74 StGB - Einziehung von Tatprodukten, Tatmitteln ... - wiete-strafrecht

http://www.wiete-strafrecht.de/User/Inhalt/74_StGB.html
Einziehung von Tatprodukten, Tatmitteln und Tatobjekten bei Tätern und Teilnehmern, § 74 StGB. Hier finden Sie eine Darstellung der BGH-Rechtsprechung zu § 74 StGB.

§ 74 StGB - Einziehung von Tatprodukten, Tatmitteln und ... - openJur

https://openjur.de/g/stgb/74.html
74 Einziehung von Tatprodukten, Tatmitteln und Tatobjekten bei Tätern und Teilnehmern →. (1) Gegenstände, die durch eine vorsätzliche Tat hervorgebracht (Tatprodukte) oder zu ihrer Begehung oder Vorbereitung gebraucht worden oder bestimmt gewesen sind (T

StGB § 74 Einziehung von Tatprodukten, Tatmitteln und Tatobjekten ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/136684_74/
30.10.2017 - 74 Einziehung von Tatprodukten, Tatmitteln und Tatobjekten bei Tätern und Teilnehmern [2]. (1) Gegenstände, die durch eine vorsätzliche Tat hervorgebracht (Tatprodukte) oder zu ihrer Begehung oder Vorbereitung gebraucht worden oder bestimmt


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBAllgemeiner TeilDritter Abschnitt Rechtsfolgen der Tat › Siebenter Titel Einziehung › § 74

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 74 StGB
    § 74 Abs. 1 StGB oder § 74 Abs. I StGB
    § 74 Abs. 2 StGB oder § 74 Abs. II StGB
    § 74 Abs. 3 StGB oder § 74 Abs. III StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net