§ 56d StGB, Bewährungshilfe
Paragraph Strafgesetzbuch

(1) Das Gericht unterstellt die verurteilte Person für die Dauer oder einen Teil der Bewährungszeit der Aufsicht und Leitung einer Bewährungshelferin oder eines Bewährungshelfers, wenn dies angezeigt ist, um sie von Straftaten abzuhalten.


(2) Eine Weisung nach Absatz 1 erteilt das Gericht in der Regel, wenn es eine Freiheitsstrafe von mehr als neun Monaten aussetzt und die verurteilte Person noch nicht 27 Jahre alt ist.


(3) Die Bewährungshelferin oder der Bewährungshelfer steht der verurteilten Person helfend und betreuend zur Seite. Sie oder er überwacht im Einvernehmen mit dem Gericht die Erfüllung der Auflagen und Weisungen sowie der Anerbieten und Zusagen und berichtet über die Lebensführung der verurteilten Person in Zeitabständen, die das Gericht bestimmt. Gröbliche oder beharrliche Verstöße gegen Auflagen, Weisungen, Anerbieten oder Zusagen teilt die Bewährungshelferin oder der Bewährungshelfer dem Gericht mit.


(4) Die Bewährungshelferin oder der Bewährungshelfer wird vom Gericht bestellt. Es kann der Bewährungshelferin oder dem Bewährungshelfer für die Tätigkeit nach Absatz 3 Anweisungen erteilen.


(5) Die Tätigkeit der Bewährungshelferin oder des Bewährungshelfers wird haupt- oder ehrenamtlich ausgeübt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Weilheim i - Bayerisches Staatsministerium der Justiz

https://www.justiz.bayern.de/media/images/behoerden-und-gerichte/vorschlag_bew_...
Ein erwachsener Verurteilter erhält einen Bewährungshelfer nur durch eine entsprechende Anordnung des Richters (§ 56 d StGB). Die Bewährungszeit kann nachträglich vom Gericht aus besonderem Grund verlängert oder verkürzt werden oder es kann die Unterstel

I. Referat - student-online.net

http://www.student-online.net/Publikationen/412/referat_mit_eingebautem_Index_(...
56d StGB dar. Diese Weisung wird angeordnet, soweit es notwendig erscheint, den Täter unter die Aufsicht und Leistung eines Bewährungshelfers zu stellen, um ihn von neuen Straftaten abzuhalten. § 56d II StGB schreibt weiterhin vor, daß die Bestellung ein

Gewerkschaft - verdi Bayern

https://bayern.verdi.de/branchen-berufe/bund-laender/++file++5548ba25890e9b3df6...
5 StGB persönlich strafbar, wenn sie unbefugt ein fremdes, zum persönlichen Lebensbereich gehörendes, Geheimnis offenbaren, das ihnen als staatlich anerkannte ... Eine solche gesetzliche Befugnis stellen § 56 d StGB und § 25 JGG dar, in denen jeweils die

Freiheitsstrafe ist neben der → Geldstrafe eine der beiden ...

http://www.nomos.de/fileadmin/nomos/Freiheitsstrafe.docx
Wird eine F. zur Bewährung ausgesetzt, bestimmt das Gericht eine zwischen zwei und fünf Jahren liegende Bewährungszeit (§ 56a Abs. 1 StGB). I.d.R. wird der/die Verurteilte einem/einer Bewährungshelfer/in unterstellt (§ 56d StGB). Häufig ordnen die Gerich


PDF Dokumente zum Paragraphen

Die Ausgestaltung der Bewährungshilfe in den §§ 56 ff. StGB EZPWD ...

https://www.bundestag.de/blob/410800/589a13623cade91527b4b96f4c12eef7/wd-7-012-...
22.01.2016 - Sachstand. WD 7 - 3000 - 012/16. Seite 3. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 4. 2. Ausgestaltung der Bewährungshilfe in den §§ 56 ff. StGB. 4. 2.1. Anordnung nach § 56 d Abs. 1 und Abs. 2 StGB. 4. 2.2. Aussetzung des Strafrests bei zeitiger

Gesetzentwurf - BMJV

https://www.bmjv.de/SharedDocs/Gesetzgebungsverfahren/Dokumente/RegE_Aenderung_...
19.12.2016 - aussetzung zur Bewährung, die nach § 56 des Strafgesetzbuchs (StGB) – unter abgestuf- ten Voraussetzungen – bei Verurteilungen zu Freiheitsstrafen bis zu zwei Jahren besteht. In ihrem Rahmen ergeben sich über die in den §§ 56b, 56c StGB gere

Strafgesetzbuch: StGB - Sachverzeichnis - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/sachverzeichnis/Fischer-Strafgesetzbuch-StGB-9...
Fette Zahlen = §§ des StGB. 2662. Druckerei C.H. Beck. Fischer, StGB (Kuko 10) ..................................... Medien mit Zukunft. Druckreif, 07.11.2014. Aufschub der Vollstreckung 79a Nr. 2a. Aufschüttungen in einem Schutzgebiet. 329 III Nr. 2. Au

Professor Dr. Christoph Safferling, LL.M. (LSE) Akte Recht – Aktuelle ...

https://www.str1.rw.fau.de/files/2016/02/Safferling_AkteRecht_OLG_Rostock_20-Ws...
56b I Nr. 3 StGB und die Betreuung eines Bewährungshelfers gem. § 56d StGB rechtmäßig und entsprechen dem materiellen Recht. Nach Auffassung des Senats ist es entgegen der Ansicht der Verteidigung, der GenStA und der überwiegenden Auffassung in Lit. und.

Das Eingliederungs- management der Bewährungshilfe

https://www.lz-hessen.de/app/download/4626796/HMdJ+Abteilung+III+Eingliederungs...
19.04.2012 - Folie # 3. Aufgaben der Bewährungshilfe. Traditionell: Betreuung nach der Entlassung. ➢ auf Bewährung (§ 57 Abs. 3 StGB i.V.m. § 56d StGB). ➢ im Rahmen der Führungsaufsicht (§ 68a Abs. 1 StGB). ➢ Bestellung durch das Gericht (Fachaufsicht).


Webseiten zum Paragraphen

§ 56d StGB Bewährungshilfe Strafgesetzbuch - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/6165/a85284.htm
(1) Das Gericht unterstellt die verurteilte Person für die Dauer oder einen Teil der Bewährungszeit der Aufsicht und Leitung einer Bewährungshelferin oder eines Bewährungshelfers, wenn dies angezeigt ist, um sie von Straftaten.

§ 56d StGB Bewährungshilfe - Strafgesetzbuch (StGB)

http://www.strafgesetzbuch-stgb.de/stgb/56d.html
13.11.1998 - 56d StGB Bewährungshilfe. (1) Das Gericht unterstellt die verurteilte Person für die Dauer oder einen Teil der Bewährungszeit der Aufsicht und Leitung einer Bewährungshelferin oder eines Bewährungshelfers, wenn dies angezeigt ist, um sie von

StGB § 56d Bewährungshilfe - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/136684_56d/
30.10.2017 - 56d Bewährungshilfe [1]. (1) Das Gericht unterstellt die verurteilte Person für die Dauer oder einen Teil der Bewährungszeit der Aufsicht und Leitung einer Bewährungshelferin oder eines Bewährungshelfers, wenn dies angezeigt ist, um sie von

§ 56d StGB - Bewährungshilfe - wiete-strafrecht

http://www.wiete-strafrecht.de/User/Inhalt/56d_StGB.html
Bewährungshilfe, § 56d StGB. Hier finden Sie eine Darstellung der BGH-Rechtsprechung zu § 56d StGB.

BewHBek: 2. Bewährungshilfe - Bürgerservice - Bayern.Recht

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayVV_3122_1_J_626-4
2. Bewährungshilfe. 2.1 Bestellung und Aufgaben des Bewährungshelfers. 2.1.1. 1Der Bewährungshelfer wird im Einzelfall vom Gericht bestellt. 2Dieses kann ihm für seine Tätigkeit Anweisungen erteilen (§ 56d Abs. 4 StGB, § 25 Satz 2 JGG). 3Insoweit unterst


Werbung

  • Verortung im StGB

    StGBAllgemeiner TeilDritter Abschnitt Rechtsfolgen der Tat › Vierter Titel Strafaussetzung zur Bewährung › § 56d

  • Zitatangaben (StGB)

    Periodikum: RGBl
    Zitatstelle: 1871, 127
    Ausfertigung: 1871-05-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das StGB in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 56d StGB
    § 56d Abs. 1 StGB oder § 56d Abs. I StGB
    § 56d Abs. 2 StGB oder § 56d Abs. II StGB
    § 56d Abs. 3 StGB oder § 56d Abs. III StGB
    § 56d Abs. 4 StGB oder § 56d Abs. IV StGB
    § 56d Abs. 5 StGB oder § 56d Abs. V StGB

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Strafgesetzbuch.net